Menschen aus verschiedenen Herkunftsländern

Liebe Hamburgerinnen und Hamburger, hiermit möchten wir Sie/Euch herzlich zu der Veranstaltung „An(ge)kommen in Deutschland?! – Menschen aus verschiedenen Herkunftsländern erzählen ihre Ankommensgeschichte“ am Donnerstag, den 31.01.2019 in den Großen Sitzungssaal des Harburger Rathauses einladen.

Wir beginnen um 18:00 Uhr mit einem Grußwort der Sozialsenatorin Dr. Melanie Leonhard. Daran anschließend erzählen sechs Geflüchtete ihre „Ankommensgeschichten“.

Sie alle leben seit etwa drei Jahren in Deutschland und möchten Ihnen/Euch von ihren unterschiedliche Erfahrungen berichten – von der großen Unterstützung, von den Herausforderungen und von den Erfolgen.

Im Anschluss an die Vorträge gibt es Gelegenheit zum Austausch mit Ihnen/Euch. Für das leibliche Wohl ist mit einem leckeren syrischen Buffet gesorgt! Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung unter info@an-ge-kommen-in-deutschland.de, damit Buffet und Bestuhlung zuverlässig geplant werden können. Vielen Dank! Eine Veranstaltung von der Gruppe „An(ge)kommen in Deutschland“, in Kooperation mit den Lokalen Partnerschaften Harburg, dem Willkommensbüro und dem Ehrenamt des DRK-Harburg und der OPEN ARMS gGmbH.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.